reiffit_bo_archive_import_51efcdc018fbf.jpg

Yannick Imbs erzielte bei seiner Rückkehr ins KFV-Trikot gleich einen Treffer.

Ein glänzendes Debut bei seiner Rückkehr zum Kehler FV feierte Yannick Imbs. Der 32-jährige Franzose, der zuletzt nur noch beim FC Hagenau II gekickt hatte, erzielte beim 1:1  (1:1) des Fußball-Verbandsligisten aus der Ortenau beim FC Auggen am gestrigen Sonntagnachmittag den Ausgleich. Außerdem traf der ehemalige Drittliga-Spieler noch den Pfosten (65.).

KFV_-_FC_Denzlingen.jpg

Der Kehler kassierte gegen den FC Denzlingen in der dritten Minute der Nachspielzeit 1:1-Ausgleichstreffer, doch zeigte die Mannschaft eine starke Leistung. Jetzt sollen beim Gastspiel in Auggen weitere Zähler notiert werden.

Beim Kehler FV, der am Sonntag seine Visitenkarte beim FC Auggen abgibt, fehlt mit Arber Paqarizi (Bruder heiratet in Albanien) ein starker Angreifer. Trotzdem ist die Stimmung im Kader gut.

Bildergebnis für yannick imbs kehler fv

Was seit einigen Tagen bereits als Gerücht kursierte, ist nun offiziell: Mit Yannick Imbs (hier noch im Trikot des SV Sandhausen) kehrt ein alter Bekannter zum Kehler FV zurück. Der mittlerweile 32-jährige Torjäger war bereits von 2009 bis 2011 für den Kehler FV aktiv und schloss sich nach seinen 24 Toren in der Oberliga-Saison 2010/2011 dem SV Sandhausen an, für den er insgesamt 2 Spiele in der 3. Liga absolvierte.

Der gesamte Verein und die Mannschaft freuen sich sehr, Yannick wieder in ihren Reihen begrüßen zu dürfen und erhoffen sich natürlich zahlreiche Tore von ihrem Neuzugang.

Willkommen zurück, Yannick Imbs!

Sax_Kevin_KFV_-_Denzlingen.jpg

Lange Zeit den Gegner dominiert, am Ende aber doch nur einen Punkt mitgenommen: Kevin Sax (rechts), bedrängt von einem Denzlinger Gegenspieler.

Nach einer starken Leistung hat es gestern für die Fußballer vom Kehler FV im Verbandsliga-Heimspiel gegen den FC Denzlingen nur zu einem 1:1 gereicht. Derweil ist man auf der Suche nach einem Stürmer fündig geworden.