Bildergebnis für Houssam Rhourdaoui Kehler FV

Houssam Rhourdaoui erzielte in Endingen den einzgen Treffer für enttäuschende Kehler.

Der SV Endingen legte beim 5:1-Erfolg am Karsamstag dem Kehler FV fünf faule Eier ins Osternest und befreite sich mit dem zweiten Sieg in Folge vorerst aus dem Abstiegsrennen. Für den KFV hingegen bedeutete es nach dem Oberligaabstieg die höchste Saisonniederlage.

Zimmerer-Aaron_2016-09-24_Kehler-FV_SC-Pfullendorf_85.jpg

KFV-Führungsspieler Aaron Zimmerer kehrt nach seinem England-Aufenthalt wieder in den Kader des Kehler FV zurück.

Am Samstag um 15.30 Uhr tritt der Kehler FV nach einer zweiwöchigen Pause beim SV Endingen an. Dort kann KFV-Coach Alexander Hassenstein wieder auf den zuletzt angeschlagenen Anis Bouziane, Benjamin Schaeffler sowie auf England-Rückkehrer Aaron Zimmerer zurückgreifen.

Kevin Sax traf doppelt und hatte so maßgeblichen Anteil am Erfolg in Linzgau.

Nach sechs Spielen ohne Sieg ist beim Kehler FV auswärts der Knoten geplatzt. Der 2:1-Erfolg beim SC Pfullendorf war der erste dreifache Punktgewinn nach der Winterpause. Kevin Sax erzielte beide Tore in der ersten Halbzeit.

Halsinger-Bouziane_klein.jpg

Anis Bouziane (rechts) kehrt nach seiner Rot-Sperre wieder in den KFV Kader zurück und wird voraussichtlich mit Kapitän David Halsinger (wie hier im Hinspiel) wieder die Innenverteidigung beim KFV bilden.

Nach dem Achtungserfolg und dem damit verbundenen Punktgewinn gegen den Meisterschaftsfavoriten, steht nun die weite Reise zum SC Pfullendorf an. Die personalsituation beim KFV ist weiterhin sehr angespannt.